Flugroute Nordverschiebung – Voraussetzungen

Im Darmstädter Norden gibt es Fluglärm, denn eine der Abflugrouten des Frankfurter Flughafens – Amtix (kurz) – führt zwischen Arheilgen und Wixhausen hindurch.

Es gibt den Vorschlag, die Flugroute nach Norden zu verschieben, so dass sie zwischen Wixhausen und Erzhausen liegt.

Was muss passieren, damit diese Route Realität wird? Auskunft des „Forum Flughafen und Region (FFR)“:

  1. Breite Debatte mit den betroffenen Kommunen mit externer, neutraler Moderation.
  2. Sollte das Votum positiv ausfallen und..
  3. sich auch die Fluglärmkommission dem anschließen, wäre es dennoch..
  4. ein langer Verfahrensweg bis zur Realisierung der Verschiebung, für die nicht zuletzt..
  5. das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung sein Plazet geben müsste.

Klingt nicht danach, als ob die Umsetzung vor 2019 kommt..

Ausserdem soll irgendwann die Studie „zweites Schallschutzpaket“ veröffentlicht werden, beschlossen werden, umgesetzt werden.

Quelle: Echo Online

Die Stadt Darmstadt hat Interesse an der Umverlegung, da dann evtl. einige Baugebiete aus der Fluglärmbeschränkungszone fallen.

Ich habe auch ein Interesse an der Umverlegung, da ich derzeit von Fluglärm betroffen bin und nach der Verlegung nicht mehr.

Ohne die Startbahn West hätten wir das Problem natürlich gar nicht..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.