Filmtipps

Thema Energiewende

Leben mit der Energiewende – Sonnenfänger und ihre Widersacher
Dokumentarfilm, 45 Min.
Dieser Film versucht die Argumente rund um die Energiewende zusammenzutragen. Nicht unparteiisch, aber auch nicht polemisch und unfair.
Film

Der Wind des Wandels
Reportage über den Versuch der nordhessischen Gemeinde Wolfhagen, ein Windrad aufzustellen. Befürworter, Gegner und Experten kommen zu Wort.
Er kann online angesehen werden auf www.wolfhagen.de

Cover-4.Revolution - B300Die 4. Revolution – Energy Autonomy
Der Film mit Hermann Scheer zeigt, wie die Energiewende funktionieren kann. Die Botschaft ist: die 100-prozentige Umstellung der Welt auf ein dezentrales, gerechtes System der Energieversorgung aus Erneuerbaren Ressourcen ist möglich – und zwar schon bis zum Jahr 2030.
Der Produzent hat den Film nun ins Internet gestellt: www.energyautonomy.org

Das Schönauer Gefühl
Doku. Zeigt, wie die kleine Gemeinde Schönau im Schwarzwald es geschafft hat, ihr Stromnetz den großen Energieversorgern abzukaufen. Spannend.
Video


Thema Welt im Wandel

Weniger ist Mehr
Reportage, 52 Min.
Spricht viele wichtige Themen an: Transition Town, zu viele Autos, TauschCafé, Energiegenossenschaft, Wirtschaftswachstumsphilosophie, ..
Wurde bei arte ausgestrahlt.
arte-Mediathek

Wohnen im Vauban
Doku, 55 Min.
Ein Film über den Öko-Stadtteil in Freiburg. Er zeigt, wie Baugemeinschaften die Häuser bauen, die für die Energiewende gebraucht werden, und dass sie sich darüber hinaus für ihren Stadtteil der Zukunft einsetzen.

Synagieren 2012
Dokumentation über das Wirkcamp in Darmstadt: an einem Wochenende wurden viele verschiedene Projekte von Freiwilligen umgesetzt, z.B. eine Weidenhütte im Herrngarten und ein Fahrrad aus Bambus. 10 Min.
www.synagieren.de

In Transition / In Transition 2.0
Es geht um die Transition-Town-Bewegung.


Thema Ökologie (Verschwendung / Ölbohrung)

Cover-WeFeedTheWorld
Quelle: IMDB

We feed the World – Essen Global
Dokumentation von Erwin Wagenhofer über Nahrungsmittelerzeugung. 96 Min.
Film

Story of Stuff
Kurzfilm, 22 Min.
Zeigt auf, wieso wir so viel Zeug verbrauchen. Sehr schön gemacht (im Comicstil), es gibt auch ein lesenswertes Buch dazu.
Film

Frisch auf den Müll
Doku, 44 Min.
Zeigt, wie viele Lebensmittel auf dem Müll landen.
Mediathek

Taste the Waste
Reportage von Valentin Thurn, es geht um Lebensmittelverschwendung.
Dieser Film war der Grundstein für die Foodsharing-Bewegung.
Film

Der grüne PlanetDer-grüne-Planet-Screenshot
gesellschaftskritische 80er-Jahre-SciFi-Komödie aus Frankreich, 100 Min., deutsch.
Beleuchtet die negativen Seiten unseres Lebensstils.
http://vimeo.com/102515615


Thema Grundeinkommen

Grundeinkommen – ein Kulturimpuls
Reportage, 100 Min.
Es geht ums Bedingungslose Grundeinkommen.
http://grundeinkommen.tv/?p=263


Thema Gerechtigkeit

Vier Wochen Asyl
Reportage über einen Selbstversuch im Asylbewerberheim. 30 Min.
Spiegel-ArtikelFilmInterview

Quelle: IMDB
Quelle: IMDB

Die Yes Men regeln die Welt
Dokumentation, 83 Min.
Die Autoren schmuggeln sich auf Konferenzen und geben sich als Vertreter von großen Konzernen aus. Am Rednerpult halten sie „erfrischende“ Reden und halten den Konzernen den Spiegel vor. Unter anderem geht es um die Chemiekatastrophe von Bhopal.
Film

China Blue
Film über Jeansherstellung.

Günter Wallraff deckt auf
Der investigative Journalist Günter Wallraff bewirbt sich als Paketausfahrer und erlebt am eigenen Leib, wie man in diesem Beruf ausgebeutet wird. 60 Min.


Verschiedenes

The first Follower
Kurzfilm, 3 Min.
Zeigt, wie eine Bewegung („Movement“) entsteht, und wie wichtig der „First Follower ist“. In Englisch.
Film

Alarm am Hauptbahnhof
Doku über den Konflikt um das Projekt „Stuttgart 21“ und die daraus entstehende Bürgerbewegung. 90 Min.

Filmquellen

Verkehrswende für Darmstadt