CO2-Konzentration über 400 ppm

Die Weltorganisation für Meteorologie hat festgestellt, dass die CO2-Konzentration auf der Nordhalbkugel der Erde im Mai 2014 erstmals den Schwellwert von 400 ppm überschritten hat.
Ihr Kommentar dazu: „Die kontinuierlich steigende Konzentration von Treibhausgasen, welche den Klimawandel vorantreiben, sollten uns ein Weckruf sein. Wenn wir unseren Planeten für zukünftige Generationen erhalten wollen, müssen wir dringend vermeiden, weiteres CO2 freizusetzen. Die Zeit läuft uns davon.“
Englischer Originaltext (Link):

“This should serve as yet another wakeup call about the constantly rising levels of greenhouse gases which are driving climate change. If we are to preserve our planet for future generations, we need urgent action to curb new emissions of these heat trapping gases,” said WMO Secretary-General Michel Jarraud. “Time is running out.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.