Archiv der Kategorie: aus der Zeitung

Stadt statt Parkplatz 2012 – Presse

Zitierter Artikel aus: „Darmstädter Echo“ von Mo 18. Juni 2012
Link zum Original-Artikel

Lindenhofstraße autofrei für einen Tag

Verkehr – Bündnis „Verkehrswende“ will öffentlichen Raum beleben

Parkplätze, findet Martin Huth, gibt es in Darmstadt genug. Alleine 1.500 gebe es in der östlichen Innenstadt. Nicht einmal an Adventswochenenden, wenn der Einkauf vor dem Fest Hochkonjunktur hat, seien die Parkhäuser voll besetzt. Ziel des „Aktionsbündnis Verkehrswende“ ist es, Raum schaffen für andere Verkehrsteilnehmer – zum Beispiel in der Lindenhofstraße.

Stadt statt Parkplatz 2012 – Presse weiterlesen

Gehwegparken in der Presse Winter ’11/’12

Am 14. Dezember 2011 ist in der Frankfurter Rundschau und dem Darmstädter Echo ein Artikel zum Gehwegparken veröffentlicht worden. Zitate daraus:

„Der Dezernent [Rafael Reißer] hat die Kommunalpolizei und die Mitarbeiter des von der Stadt beauftragten Sicherheitsunternehmens Securitas angewiesen, während ihrer Streifen ein genaues Auge auf das Fahr- und Halteverbot in der City zu werfen. Bereits in der zurückliegenden Bürgerversammlung hatte der Christdemokrat angekündigt, gegen das Abstellen von Autos auf Fußgängern und Radfahrern vorbehaltenen Wegen vorgehen zu wollen.
„Radwege sind doch keine Parkstreifen. Dort zu halten und zu parken, so etwas geht nicht“, sagt Reißer.

Gehwegparken in der Presse Winter ’11/’12 weiterlesen